BCN: Neue Wege für die Print-Vermarktung

Klare Worte: Zum 1. Juli integrierte das BCN die rund 30 Publikumszeitschriften der WAZ-Gruppe. Jetzt schildert BCN Geschäftsführer Andreas Schilling im Interview mit Horizont, welche Schritte in Zeiten schrumpfender Print-Werbeetats zukünftig notwendig sind: Gemeinsame Angebote statt Defensiv-Verhalten aus Angst vor Konsolidierung, mehr Service und individuelle Pakete für die Kunden aus einer Hand statt Billig-Angebote zum Selbermachen – so sieht die Strategie von BCN aus. Wer mitmachen will, sei herzlich eingeladen.
 
 
Rechts in der Servicespalte finden Sie das Interview in voller Länge – mit freundlicher Genehmigung der Horizont. (26.07.2012)